FATBike Event Latsch: Biken wo es am schönsten ist!

FATBike Event Latsch: WinterFATBiken wo es am schönsten ist!

Maxx Huraxdax 6

Snow MAXX: Jagamoasta und Huraxdax im Schnee.

Unter Mountainbikern – besonders unter Freeridern – ist es ein Geheimtipp: biken im Vinschgau. Macht ja auch Sinn: die Gegend gehört zu den schönsten Teilen der Alpen, liegt gut erreichbar und die Trails sind sagenhaft. Ganz zu schweigen davon, dass man in Südtirol ist – wo’s duftet und schmeckt!

Und genau dort, in Latsch – auf dem halben Weg zwischen Meran und dem legendären Stilfserjoch – gehen unsere guten Freunde von der Rosenheimer Bike Manufaktur MAXX den nächste Schritt in Richtung der “Mission FATBike”! Während eines eigenen FATBike Events, welches in enger Kooperation mit dem Hotel Jagdhof entstand und vom 03. bis 06. Januar 2016 stattfindet, gibt es die Gelegenheit, diese wunderschöne Bike Gegend auch im Winter zu erkunden! Und das natürlich auf standesgemäßer Bereifung!

Endlich wieder ein FATBike Event. Und doch ist alles anders!

Da ist einiges anders! (Quelle: MAXX)

Da ist einiges anders! (Quelle: MAXX)

Das Motto des Events ist so simpel wie viel versprechend: “Der Fatteste Start ins neue Jahr”! Und weil so früh im Januar die “besonderen Belastungen” der Silvesternacht dem einen oder anderen noch in den Knochen liegen, sollen in Latsch auch Erholung und die Erkundung der Gegend eine zentrale Rolle spielen.
In erster Linie ist es aber ein Event zum FATBiken. Das Interessante dabei: alle, die (noch) kein eigenes Fatty in der Garage haben oder ihres nicht mitschleppen wollen, werden vom MAXX Team mit einem passenden Untersatz ausgestattet.
Laut MAXX Mastermind Uwe Matthies wurden bereits ein paar herrliche Touren abgesteckt, welche während des Events mit einem Bike-Guide abgefahren werden. Der stellt sicher, dass alle FATBiker auch wirklich am vorgesehenen Zielort ankommen und unterwegs mit Infos zur Umgebung versorgt werden.
Klingt nach einem langen rundum-sorglos FATBike- und Erhohlwochenende!

FAT abchillen!

Hat was! (Quelle: Jagdhof.com)

Hat was! (Quelle: Jagdhof.com)

Im Jagdhof stehen die Zeichen auf Biken. Schuld daran ist vorallem Chef Martin, genannt Piri, der komplett Bike-verstrahlt. Kommt uns bekannt vor! Im Sommer kehren hier hunderte Biker ein und lassen sich vom Team von Chef Martin “Piri” mit Südtiroler Gastlichkeit verwöhnen. Die Gegend um Latsch hat sich über die letzten Jahre zum echten Eldorado für Biker entwickelt, woran nicht zuletzt der Jagdhof einen wesentlichen Anteil hat.

Und so kümmert sich das Team rund um Piri nicht nur um das leibliche Wohl der FATBiker, sondern hat auf seiner Homepage einen ganzen Sack voll interessanter und nützlicher Infos über das lokale Bikeressort zusammengetragen. Naja, und natürlich bietet es des teilnehmenden FATBikern mit einem großen Wellnessbereich und reichlich frischem Bier mindestens zwei sehr gute Gründe, sich auch mal auf das Ende der Biketour zu freuen!

Was kommt?

DAS kommt! (Quelle: MAXX)

DAS kommt! (Quelle: MAXX)

Naja, hier steht ja normalerweise unser Fazit “Was bleibt?” – aber dafür ist es zu früh! Also, was kommt? Ein ganz neuer Ansatz: einer der hierzulande engagiertesten FATBike Hersteller veranstaltet gemeinsam mit einem renommierten Hotel mitten in einem großartigen Bikeressort ein FATBike Event. Das hatten wir noch nicht. Und genau darum interessiert es uns. Alle Informationen zu Preisen und Buchung findet Ihr auf der Page des Hotels Jagdhof und natürlich bei MAXX.
Wir prüfen gerade unsere Urlaubsplanung, vielleicht sieht man sich ja bald in Latsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.