Aus dem Hause Manitou kam mit der Mastodon zwar starke Konkurrenz, die RockShox Bluto ist aber immer noch der Platzhirsch am FATBike Federgabel Markt, nicht zwingend was die Performance, aber zumindest was die Stückzahl angeht. Grund genug neben den Tuningmöglichkeiten mit einer Kartusche von Fast oder dem RCT3 Kit von RockShox selbst Hand anzulegen und der Bluto zu neuen Höchstleistungen zu verhelfen. Auch MRP aus Grand Junction (USA) bietet eine Tuning-Kartusche* an.

Die eingebaute MPR Kartusche warten ungeduldig auf ihren Einsatz!

Die eingebaute MRP Kartusche am Deer Hunter wartet ungeduldig auf ihren Einsatz!

Umbau auf MRP Ramp Control Catridge: Easy Step-by-step

Die MRP Ramp Control Cartridge mit 16 von außen einstellbare Progressionsstufen, von denen wir uns selbst überzeugen wollten. Bei einer 80mm Bluto kommt man ohne Progression kaum hin, nicht ohne Grund waren in unserem Modell satte vier Tokens verbaut. Doch zu allererst wird umgeschraubt. Altes und originales RockShox Innenleben raus, neue MRP Kartusche* rein. Was kompliziert klingt, ist in Wahrheit mit wenigen Handgriffen und ohne Spezialwerkzeug in ein paar Minuten erledigt. Und weil Bilder oft mehr sagen als tausend Worte, geht es jetzt Schritt für Schritt durch den Umbau, bevor wir die getunte Bluto durch’s Gelände scheuchen.

Erstmal Ventil-Schutzdeckel der Original-Kartusche ab.

Erstmal Ventil-Schutzdeckel der Original-Kartusche ab.

Einmal Luftablassen bitte! Geht auch ohne 3mm Innensechskant ;-)

Einmal Luftablassen bitte! Geht auch ohne 3mm Innensechskant 😉

Original-Kartusche mit 24mm Nuss herausschrauben

Original-Kartusche mit 24mm Nuss herausschrauben

So sieht die MRP Ramp Control Cartridge im Vergleich zur RockShox-Kartusche mit 4 Token aus

So sieht die MRP Ramp Control Cartridge im Vergleich zur RockShox-Kartusche mit 4 Token aus

Los geht's!

Los geht’s!

Ventil-Schutzdeckel der MRP Ramp Control Cartridge abschrauben

Ventil-Schutzdeckel der MRP Ramp Control Cartridge abschrauben

Kontermutter für EInstellrad mit 11mm Nuss lösen

Kontermutter für Einstellrad mit 11mm Nuss lösen

Einstellrad der MRP Ramp Control Cartridge entfernen

Einstellrad der MRP Ramp Control Cartridge entfernen

Die Dichtung der Kartusche mit dem mitgelieferten "Honey" benetzen

Die Dichtung der Kartusche mit dem mitgelieferten “Honey” benetzen

Und rein damit!

Und rein damit!

Festgezogen wird mit einem Zahnkranz Verschlussring Werkzeug

Festgezogen wird mit einem Zahnkranz Verschlussring Werkzeug

Einstellrad der MRP Ramp Control Catrridge auflegen

Einstellrad der MRP Ramp Control Catrridge einsetzen

Kontermutter aufschrauben

Kontermutter aufschrauben

Und mit 11mm Nuss festziehen, Handfest.

Und mit 11mm Nuss festziehen, Handfest.

Jetzt kann die MRP Ramp Control Cartridge Druck kriegen

Jetzt kann die MRP Ramp Control Cartridge Druck kriegen

Ventil-Schutzdeckel aufschrauben, fertig!

Ventil-Schutzdeckel aufschrauben, fertig!

Gepaart mit der RCT3 Dämpferkartusche holt die MRP Ramp Control Cartridge das letzte aus der Bluto heraus.

Gepaart mit der RCT3 Dämpferkartusche holt die MRP Ramp Control Cartridge das letzte aus der Bluto heraus.

Was bleibt?!

Die MRP Ramp Control Cartridge* ist eine einfach und ohne Spezialwerkzeug einzubauende und super flexible Erweiterung für die RockShox Bluto Federgabel und deren Tuning. Der Federkennlinie kann bequem in 16 Stufen dem Fahrstil oder den Fahrsituationen angepasst werden. Der Progressions-Unterschied zwischen der ersten und 16ten Stufe ist mehr als deutlich. Der Spielraum entspricht ca. 3 Tokens. Wer das Maximum aus seiner Bluto herausholen möchte, der kommt um die MRP Ramp Control Cartridge nicht herum!

8 Responses

    • Dan

      Hey Eike, nein, der MRP-Umbau ist völlig unabhängig von der RCT3-Variante oder der RL-Variante. Die Dämpfung, also RL oder RCT3 ist auf der rechten Seite, die Luftkammer für Tokens oder eben die MRP Ramp Control Cartridge ist auf der linken Seite. Du kannst das Ding also auch in deiner Standard-Bluto verbauen. FATte Grüße, Dan

  1. Peter

    Die 3 Token der MRP sind also vorteilhafter als 4 Token der Shox ?
    wie ist das technisch zu verstehen.
    Das ich mit einem Token weniger bei MRP mehr Spielraum habe und damit einen Vorteil ?
    Bin, seit ich seit 15 Jahren nur mehr Carbonstarrgabeln fahre, technisch völlig daneben…

    Antworten
    • Dan

      Servus Peter, wie vielen klassischen Tokens die MRP Kartusche entspricht, können wir nicht sagen, dafür hätten wir das genau Volumen inkl. Hohlräume messen müssen, z.B. in Wasser. Wir haben hier lediglich auf die optische Länge der MRP Ramp Control Cartridge referenziert. Ein Unterschied zwischen 4 klassischen Tokens und der 16. Stufe der MRP Kartusche war kaum bis gar nicht zu spüren. Die flexible Möglichkeit für weniger Progression sehen wir als Vorteil, wenn man die Federkennlinie der Bluto überhaupt den jeweiligen Fahrsituationen angleichen möchte. Starrgabel ist auch geil, da muss ich gar nix einstellen und kann mich auf’s Fahren konzentrieren 😉 FATte Grüße, Dan

  2. Marc

    Tipp für diejenigen, die nicht lange suchen wollen. (oder denen das kleine Beschriftung identifizieren auf Fotos nicht so liegt, oder die des Englischen nicht so mächtig sind) :
    -für die Bluto Federgabel wird das Modell
    “RS 32mm Ramp Control Cartridge Model E”
    benötigt.

    Antworten
    • Dan

      Hey Marc, Vielen Dank für die Ergänzung, die völlig korrekt ist! FATte Grüße, Dan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.