FATBike Aufbau mit Nicolai

6

Mit schwitzigen Händen und der Vorfreude auf einen Testride haben wir nach der Vorstellung unseres geplanten Setups endlich montiert und alles am Nicolai Aufbau Projekt zusammengesteckt. Für euch wollen wir zeigen, welche Schritte wir bei der Montage und im Aufbau eines individuellen FATBikes gegangen sind. Zur Nachahmung empfohlen!

Jetzt aber los, FATBike zusammenbauen!

An dieser Stelle wollen wir gar nicht allzu viel drumherum schreiben und lassen die Bilder sprechen. Here we go…

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Steuersatz-ChrisKing1

Als erstes wird der Steuersatz eingepresst, oder wie in unserem Fall improvisiert und mit Holzklotz und Gummihammer eingeschlagen.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Steuersatz-ChrisKing2

Das wäre schonmal geschafft, Steuersatz sitzt.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Lagerschale-FatLab-Gabel1

Auf unsere FatLab Upside Down Gabel schlagen wir, auch mit Holzklotz und Gummihammer, die Lagerschale auf den konischen Gabelschaft.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Lagerschale-FatLab-Gabel-2

Jetzt ist die FatLab bereit für den Nicolai Argon FAT Rahmen, der ChrisKing Steuersatz hält sie sicher gut fest.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Gabeleinbau-Vorbau-Easton

Easton Haven 35 Vorbau aufstecken, gefühlvoll, am besten mit dem Drehmomentschlüssel fixieren. Passt.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Lenker-Easton

Der ziemlich FATte Easton Haven 35 Carbon Lenker darf sich nun auch am gleichnamigen Vorbau einklemmen.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Innanlager-RaceFace-1

Der Argon FAT von Nicolai hat ein BSA Innenlager Gehäuse, also mit Gewinde. Etwas gefettet schrauben wir die Lagerschalen des RaceFace Innenlagers im Rahmen ein. Vorher nicht vergessen, die Kettenlinie zu berechnen und die Distanzhülsen einzusetzen.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Innenlager-RaceFace-2

Wunderbar, eine Seite fertig. Die linke Seite auch gleich hinterher.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelklemme-Tune

Eine der leichtesten Sattelklemmungen auf dem Markt wird auf dem Sitzrohr aufgesteckt, der Tune Schraubwürger.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-Easton-Hebel

Nun geht es an die Easton DropperPost. Erstmal Hebel am Lenker befestigen und Bowdenzug einfädeln.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-RaceFace-Bowdenzug

Dann Bowdenzug mit Außenhülle verlegen. Nicolai hat für die Innenverlegung eine entsprechende Bohrung am Sitzrohr vorbereitet.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-RaceFace-Endstück

Jetzt wird’s fummelig. Die Länge der Bowdenzug-Außenhülle, und vorallem auch die Länge des Bowdenzugs selbst muss sehr genau abgestimmt werden. Die Beschreibung der Easton Post ist aber gut verständlich.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-RaceFace-Justieren

Am Lenker ist der Zug jetzt straff, am Sitzrohr muss der Zug aber mit Anlenkung herausschauen, die Sattelstütze selbst wird jetzt doppelt an der Aufnahme verschraubt.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-Easton-Montage

Und rein damit.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattelstütze-klemmen

Passt. Bowdenzug nachziehen und Sattelstützenklemmung anziehen.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Sattel

Der Selle Italia SLR Sattel darf nun auch Platz nehmen. Stolz trohnt er auf der Easton Stütze.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Bremshebel

Zum Stoppen werden die giftigen SRAM Guide RSC 4-Kolben Bremsen montiert, erst die Hebel, dann die Bremssättel.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Bowdenzüge-1

Zugverlegung für Bremse und Rohloff Nabenschaltung, Nicolai hat für uns eine Individuelle Verlegung für Rohloff vorbereitet.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Bowdenzüge-2

Auch an der Kettenstrebe sind Klemmungen für die Rohloff-Züge vorgesehen.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Griffe

Fest im Griff.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Rahmenöffnung-Gates

Ein Highlight am Nicolai Aufbau ist sicher der Carbon Gates Riemen Antrieb. Da der Riemen kein Kettenglied hat, muss der Rahmen geöffnet werden um den Riemen selbst einzufädeln ins hintere Rahmendreieck.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Gates-Riemen

Easy, einfach durchfädeln.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Kettenblatt

Die vordere Riemenscheibe wird an der RaceFace Next SL Carbon Kurbel montiert. Eine kleine Nase an der Riemenscheibe suggeriert die Stelle, die hinter der Kurbel platziert werden muss.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Kurbel

Mit der 170mm langen Achse werden die Kurbeln dann eingebaut.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Kettenblatt-2

Achso, Kettenblatt noch anschrauben, könnte sonst weh tun später…

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Kurbel-links

Der zweite Kurbelarm sollte genau 180 Grad zum anderen auf die vielverzahnte Achse gesteckt werden. Geht aber auch nicht anders, RaceFace hat mitgedacht.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Pedale

Für stabilen Antritt kommen unsere NC17 Sudpin Pedale an die Kurbeln. Auch das Gewinde wieder leicht gefettet, das vermeidet späteres Knacken.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Züge-Rohloff

Wie die Rohloff Nabenschaltung montiert wird, hatten wir bereits im Beitrag gezeigt, also einfach nochmal das Ganze.

Nicolai-Argon-FAT-Aufbau-Schaltbox-Rohloff

Züge reinfummeln, Deckel zu und die BlackBox an die Aufnahme schrauben.

Was Bleibt?!

Da die meisten von euch sicher wissen, wie eine Bremsscheibe an der Nabe befestigt wird, wie ein Reifen und der Schlauch aufgezogen wird, haben wir uns bei der Dokumentation auf das Wesentliche konzentriert. Schön, dass ihr uns bei der Geburt eines neuen FATBikes begleitet. Wie das Nicolai Argon FAT in unserem Aufbau Projekt am Ende nun aber im Ganzen aussieht, das zeigen wir euch im nächsten Artikel dazu, es soll doch spannend bleiben 😉

6 Responses

    • Dan

      Hey Sluette, das Argon FAT wiegt so wie es da steht 15,8kg inkl. Pedale. Kein Leichtgewicht, aber das sollte es auch nicht werden. Der Einsatzzweck geht doch eher in Richtung Enduro und Freeride. FATte Grüße, Dan

    • Dan

      Hi Thowie, ja, du liest das richtig. DTSwiss hat seine Felgen offiziell nicht für Tubeless freigegeben und wir werden das auch nicht empfehlen, unabhängig davon, das man die Felgen durchaus dicht bekommt, das hatten wir ja auch an anderer Stelle schon beschrieben. Ich hoffe du verstehst das. FATte Grüße, Dan

  1. SLuette

    Ey Leute, 5000€ für Teile auf den Tisch legen und keine 50€ für’n preiswertes Einpresswerkzeug und Einschlagrohr für den Lagersitz übrig? Kann nicht euer Ernst sein. Vor allem bei nem Angle-Set… Das sind nicht sonderlich professionell aus, auch wenn nun wieder die ganzen Experten kommen für die das kein Problem ist.

    Antworten
    • Dan

      Moin Stefan, Danke für dein Comment. Du kennst das sicher, alle Teile sind nun endlich beisammen, und genau jetzt sind mal 2h Luft zwischen Job, Family und anderen Dingen. Also Feuer frei, man kann es eh kaum abwarten. Natürlich haben wir ein Einpresswerkzeug, leider war das gerade 450km weg von mir bei Matt, also hieß es improvisieren 😉 FATte Grüße, Dan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.