FATte Weihnachten 2016

Kaum sind die Schoko-Osterhasen aus den Regalen der Supermärkte verschwunden, reiht sich die Weihnachtsmänner-Garde ein. Wer bitte, braucht Ende August Schoko-Weihnachtsmänner?! Und wenn es dann soweit ist im Dezember, hat keiner mehr Lust drauf, komplett übersättigt, im warsten Sinne des Wortes.

Specialized FatBoy Pro 2015 unter dem Weihnachtsbaum

Specialized FatBoy Pro 2015 unter dem Weihnachtsbaum letztes Jahr

Für alle, die noch eine FATtes Weihnachtsgeschenk für ihre Liebsten, oder sich selbst, suchen, haben wir ein paar leckere Alternativen zu Socken und Nüssen zusammengestellt, von FAT günstig bis FAT teuer…

Dreck fressen…

… gehört beim FATBiken unter widrigen Bedingungen zu den eher unangenehmen Dingen. Fast 5 Zoll breite Reifen schleudern eben üppige Schlammbatzen ins Gesicht, da bleibt es nicht aus, das auch mal der ein oder andere Klumpen im Mund landet. Aber was machen mit dem ganzen Dreck, den das Unterrohr des Rahmens einsammelt?! Ganz einfach, wieder abwaschen. Am besten mit Wasser, und Reinigungsmittel aus nachwachsenden Rohstoffen, wie zum Beispiel mit dem P20 von Tunap. Die kleine Firma aus dem schönen München hat es sich zur Aufgabe gemacht, ökologische Reinigungsmittel für unsere geliebten FATBikes zu entwickeln. Der Fahrradreiniger Tunap P20 für 14,95 EUR die Literflasche hinterlässt keine Rückstände und ist für Aluminium, Carbon, Chrom und eloxierte Teile bestens geeignet.

Tunap Reinigungsmittel

Tunap Reinigungsmittel

Ständer unter dem Weihnachtsbaum?

Auf dem Weg ein frisches Bier aus dem Kühlschrank zu holen, oder eine Tasse selbstgekochten Punsch, und dann passiert es. Der Luftzug hat den Weihnachtsbaum beim Vorbeilaufen umgeworfen. Zugegeben, das klingt sehr konstruiert, aber wer will schon einen Baum im Ständer, der nicht mal allein stehen kann. Genau so ist das mit FATBikes. Damit das eine FATBike dem anderen nicht beim Umfallen die Hörner einschlägt, hat sich Feedback Sports den FATT RAKK ausgedacht. Das ist der ultimative FATBike Ständer für Reifen bis zu 5 Zoll. Preislich bewegen wir uns hier auf Christbaum-Niveau. Für 46,99 EUR steht das FATBike so satt wie es sich gehört.

FATBike Ständer FAT RAKK

Feedback Sports FATT RAKK FATbike Ständer

Zu viel Glühwein und trotzdem sicher stehen?

FATBike Reifen haben ohne Ende Grip, auch im Schlamm. Nur was nützt die beste Traktion, wenn die Kraft vom Fahrer nicht übertragen werden kann. Für eine feste (Ver-)Bindung zwischen Mensch und Maschine müssen oft Plattform Pedale herhalten und sich tagtäglich tausende Male in den Arsch treten lassen. Damit es nach ein paar Klößen zu viel über die Feiertage nicht zum Desaster kommt, haben die Jungs von NC17 ein FailSafe Plattform Pedal entwickelt, das neben üppig Grip gleichzeitig die extra Pfunde des überfressenen Fahrers ausgleicht. Gerade mal 360 Gramm bringt das NC17 Sudpin IV S-Pro auf die Waage, und das Ganze für 98,95 EUR.

NC17 Sudpin IV S-Pro Plattform Pedal

NC17 Sudpin IV S-Pro Plattform Pedal

Kannste stecken lassen!

Wo wir schonmal beim Gewicht sind… Eine besondere Freude lässt sich einem FATBiker mit dieser Steckachse bereiten. Leicht wie keine Zweite, dennoch ordentlich steif, und vorallem eines: wunderschön! Die Tune DC15 RS 150 wiegt gut 40 Gramm und spannt das FATBike Laufrad in der RockShox Bluto oder eine anderen FATBike Gabel kräftig ein. 109,00 EUR sollte es dem Weihnachtsmann aber wert sein.

Tune DC15 RS150 Steckachse

Tune DC15 RS150 Steckachse

So macht Mann Kinder heute glücklich!

Schon beim Schreiben unseres Artikels zu den Kids FATBikes hatten wir überglückliche Kindergesichter vor Augen, die es kaum erwarten können, sich auf das FATBike unter dem Weihnachtsbaum zu schwingen. Auch Mondraker hält ein FATBike für die Kleinsten bereit. Bei 20 Zoll geht’s los. Das Mondraker Panzer 20* schlägt mit 599,00 EUR zu Buche. Egal, muss Omma einfach schneller stricken.

Mondraker Panzer 20 Zoll Kids FATBike

Mondraker Panzer 20 Zoll Kids FATBike (Quelle: Mondraker.com)

Was bleibt?!

Weihnachten macht Spaß… wenn man ein FATBike hat. Gerüchten zu Folge hat es wohl auch den Weihnachtsmann erwischt inzwischen, der FATBike Virus hat voll zugeschlagen. Macht euch also darauf gefasst, das SantaClaus am 24.12. nicht in euren Schornstein huscht, sondern mit seinen Rentieren am Nordkapp auf Schnee und Eis um die Wette reitet, auf seinem FATBike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.