Gabel-Tuning: RockShox Bluto RCT3 Umbau

29

Lange haben wir dieses Thema vor uns hergeschoben und uns nun endlich rangemacht, für euch eine „Standard“ RockShox Bluto RL in eine perfomantere Bluto RCT3 umzuwandeln, mit einigen wenigen und vorallem einfachen Handgriffen. Damit zeigen wir euch nach dem Umbau auf das Fast Suspension Innenleben schon die zweite Variante, eurer manchmal überforderten Bluto kräftig Beine zu machen.

Kein Vergleich mit dem Standard, die Bluto RCT3

Alles was ihr für den RockShox Bluto RCT3 Umbau benötigt ist die „neue“ RCT3 Kartusche (welche ihr zum Beispiel bei unserem Partner Alex bestellen könnt), einen 2mm und einen 2,5mm Inbus sowie eine 24mm Nuss und einen 10mm Steckschlüssel. Viele kennen das Dämpfungssystem von RockShox sicher auch aus ihren alten Zeiten mit noch schmaleren Reifen unterhalb der 3 Zoll 😉 Eine der beliebtesten Gabeln in diesem Segment ist ja die RockShox Pike RCT3, und auf diese Level soll nun auch unsere die Bluto im Bergamont Testbike Deer Hunter 8.0 kommen.

Aber genug Gelaber, jetzt wird geschraubt:

RockShox Bluto RL vor dem Umbau

RockShox Bluto RL vor dem Umbau

An der „Standard“ RockShox Bluto RL lässt sich neben dem Luftdruck am linken Standrohr für die Härte der Gabel auch die Zugstufe am unteren Ende des rechten Tauchrohrs für die Dämpfung einstellen. Darüber hinaus gibt es ein Lockout oben auf dem rechte Standrohr, wahlweise mit Fernbedienung vom Lenker aus.

Die Luftkammer an der RockShox Bluto RL

Die Luftkammer an der RockShox Bluto RL

Um mehr aus der Bluto RL rauszuholen wechseln wir nun die Dämpferkartusche und tauschen das Dämpfungssystem RL durch das bessere RCT3 Dämpfungssystem aus.

2,5mm Inbus-Schraube lösen

2,5mm Inbus-Schraube lösen

Erste Schritt zum Bluto RCT3 Umbau geschafft

Erste Schritt zum Bluto RCT3 Umbau geschafft

Dämpferkartusche mit 24mm Nuss herausschrauben

Alte RL Dämpferkartusche mit 24mm Nuss herausschrauben

Kartusche der Bluto RL herausziehen

Kartusche der Bluto RL herausziehen

Da ist sie, die alte Kartusche

Da ist sie, die alte Kartusche, weg damit.

Tausch der alten gegen diese neue Bluto RCT3 Kartusche

Tausch der alten gegen diese neue Bluto RCT3 Kartusche

RCT3 Kartusche in die Bluto einführen

RCT3 Kartusche in die Bluto einführen

Bluto RCT3 Kartusche fxieren

Bluto RCT3 Kartusche fixieren

Kartusche mit 24mm Nuss anziehen

Kartusche mit 24mm Nuss anziehen

Aufsetzen des RCT3 EInstelllhebels

Aufsetzen des RCT3 Einstellhebels

Und schon wird klar, was die Bluto RCT3 mehr kann, als die RL Schwester. Der große Einstellhebel bietet drei Stufen für die Druckstufe, Open, Pedal und Lock.

Hebelstellung prüfen und arettieren

Hebelstellung prüfen und arretieren

Die Einstellung auf Lock blockiert die Bluto RCT3 analog zum RL-Modell, die Pedal-Einstellung ist ein straffes Setup zum Bergauf fahren, um starkes Eintauchen oder Wippen zu unterbinden, und mit der Einstellung Open soll die Bluto RCT3 dann auch im Downhill schnell reagieren können.

Kleine Kontermutter aufschrauben

Kleine Kontermutter aufschrauben

Mit einem 10mm Steckschlüssel handfest anziehen

Mit einem 10mm Steckschlüssel handfest anziehen

Einstellrädchen für Low-Speed-Druckstufe aufsetzen

Einstellrädchen für Low-Speed-Druckstufe aufsetzen

Und hier kommt ein weiterer Unterschied zur Bluto RL ins Spiel, nämlich die Einstellbarkeit der sogenannten Low-Speed-Druckstufe. Diese verhindert neben Durschlagsrisiko, das die High-Speed Druckstufe übernimmt, ein zu starkes Wippen zum Beispiel im Wiegetritt, oder beim Ankämpfen der Federung gegen die voluminösen FATBike Reifen, die je nach deren Luftdruck auch mal eben zum Aufschaukeln neigen könnten.

Sieht gut aus am Bergamont, der neue RCT3 Einsteller

Sieht gut aus am Bergamont, der neue RCT3 Einsteller

Mit 2mm Inbus die Schraube eindrehen und festziehen

Mit 2mm Inbus die Schraube eindrehen und festziehen

Bluto RCT3 Umbau abgeschlossen

Bluto RCT3 Umbau abgeschlossen

Was bleibt?!

Wie man sieht, der Umbau ist kinderleicht, zumal die Anpassung des Ölstandes in der Gabel nicht notwendig ist, da die Längen der Kartuschen identisch sind. Die an unserem Testbike Deer Hunter 8.0 von Bergamont ging die optisch an das Rahmendesign angeglichene RockShox Bluto ohnehin schon recht gut, doch mit der neuen RCT3 Kartusche bringt die Bluto nochmal ganz andere Qualitäten mit.

Bergamont Deer Hunter 8.0 mit RockShox Bluto

Bergamont Deer Hunter 8.0 mit RockShox Bluto

Die Gabel wirkt damit nicht mehr ständig durch die schweren Räder eines FATBikes überfordert und lässt sich nach dem Umbau doch besser auf die individuellen Bedürfnisse des Fahrers justieren. Die Harmonie zwischen breiten FATBike Reifen und Federarbeit der Gabel steigt merklich. Unterm Strich ist der Bluto RCT3 Umbau ein einfacher Weg, um sich wieder State to the Art zu katapultieren.

29 Responses

  1. Lukas

    hallo,

    ihr habt in einem anderen Bericht erwähnt, dass man an der Bluto RL den Luftdruck der Gabel etwas erhöhen soll, damit die Gabel besser mit den Reifen harmoniert.
    Wie ist das wenn die RCT3 Kartusche verbaut ist? Welchen Luftdruck sollte man dann für die Gabel wählen? Danke!!

    Antworten
    • Dan

      Da die RCT3 Kartusche nur die Dämpfung regelt, würden wir dennoch etwas mehr Luftdruck empfehlen als angegeben. Etwas weniger als ohne Kartusche geht aber schon, da zum das Wegtauchen nicht mehr so stark auftritt. FATte Grüße, Dan

  2. Ekki

    Hi, bin etwas irritiert, welches Teil brauche ich für meine Bluto 2017 mit 120mm Federweg? (Haubike FullFatSix 7.0)??
    Danke!

    Antworten
    • Dan

      Hey Ekki, es sollte folgendes Teil sein für die 120mm Bluto: 11.4015.544.050 – „Compression Damper, Crown Adjust, Motion Control DNA (includes comp and floodgate knobs). Bitte check das aber vorher noch mit deinem Händler des Vertrauens. FATte Grüße, Dan

    • Ekki

      Hallo Dan,

      ich habe mich informiert und beraten lassen, es ist das gleiche Teil wie bei der 80-100mm Version – 11.4015.544.270 also für alle Bereiche zu verwenden. Gerade eingebaut – Testfahrt steht aus!
      Danke!
      Gibts Tips zur Einstellung?

  3. Tom

    Hi Dan,
    ich bin auf den neuen RockShox Charger 2 Kit für Sid, Reba und Bluto gestoßen, gibt es schon Tests und Vergleiche zur Bluto RCT3 Kartusche?
    RockShox Charger 2 RLC Dämpfer Upgrade Kit für SID 27,5/29 Zoll (2012-2016), Reba 27,5/29 Zoll (2012-2017), Bluto – 00.4018.783.003
    ID: 00.4018.783.003 – 710845785689
    Wäre doch interessant, oder?

    Antworten
    • Dan

      Hey Tom, leider konnten wir den Kit noch nicht testen, aber wir versuchen das gern mal anzustoßen. FATte Grüße, Dan

  4. Sven Deichmann

    Hi,

    wo kann man den Vergleich zwischen RCT3 und der FAST Kartusche nachlesen. Bin auch am Überlegen, nach- (auf-)zurüsten. Vielen Dank für Eure Mühe und weiterso ;-)))))

    Antworten
  5. Wolfgang

    Hallo Dan,

    funktioniert eine bestehende Remote-Lockout Lösung auch nach dem Umbau noch? Aufgrund der drei Wahlmöglichkeiten und des geänderten Einstellers bin ich mir jetzt nicht sicher.

    Antworten
    • Wolfgang

      Ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage verständlich war. In jedem Fall schon mal vielen Dank für eine Antwort.

      Gruß
      Wolfgang

    • Dan

      Hallo Wolfgang, eine bestehende Remote-Lockout-Funktion am der Bluto RL funktioniert nach dem Umbau auf die RCT3 Kartusche nicht mehr.

  6. Andy

    Hallo Fatbiker 😉
    kann mir bitte jemand sagen wie hoch die Kosten für die Umbauteile in etwa sind?

    Mit bestem Dank im Voraus!
    LG Andy

    Antworten
    • Dan

      Hey Andy, es sollten ca. 70 EUR sein für die Kartusche. FATte Grüße, Dan

  7. marcel

    Könnt ihr einen Händler nennen, der die RCT3 Kartusche verkauft. Im Net ist kein Händler zu finden, der die Kartusche im Angebot hat. Würde mir gerne eine zulegen.
    MfG
    Marcel

    Antworten
    • Dan

      Hey Marcel, leider kann ich dir keinen Online-Händler nennen, der die Kartusche anbietet. Versuchs doch mal im stationären Handel. Jeder der RockShox im Sortiment führt, sollte die Kartusche bestellen können. Oder hau mal Alex von http://www.fatbike24.de/?ref=24627 an, der kann dir die Kartusche sicher auch beschaffen. FATte Grüße, Dan

  8. Chris

    Hallo Dan,

    auch wir möchten unsere Bluto nachrüsten und brauchen jetzt die Ersatzteilnummer der RCT3 Kartusche.

    Könntest Du uns diese bitte mitteilen ?

    Gruss und Danke
    Chris

    Antworten
    • Dan

      Hallo zusammen, wir haben für euch die Artikelnummer von Sram/RockShox rausgesucht.
      Für die von uns verbaute Kartusche ist es diese: 11.4015.544.270 – „Compression Damper, Motion Control DNA, Crown Adjust – SID RCT3 Black (includes compression knobs) A3 2014-2016“.
      Außerdem gibt es noch diese für die 120mm Bluto: 11.4015.544.050 – „Compression Damper, Crown Adjust, Motion Control DNA (includes comp and floodgate knobs) – SIDB/Reba RLT (120mm only) A1A3 (2012-2016)“. Ich hoffe das hilft euch. Bitte fragt aber auch über euren Händler nochmal nach zur Sicherheit, welche Kartusche genau für eure Gabel passt, da das wohl von Baujahr und Federweg abhängig ist.

      Hier gibt es noch weitere Informationen seitens Sram: https://www.sram.com/service/rockshox/7,674

  9. robert

    Hallo Dan !

    Wo kann ich die RCT3-Katusche bekommen? Wäre über Info sehr dankbar!

    Grüße aus Wien , Robert

    Antworten
    • Dan

      Hallo Robert, du kannst die Kartusche normalerweise in jedem Bikeshop bestellen, wo es RockShox gibt. Wir sind euch nur noch die Artikelnummer schuldig. Grüße, Dan

    • Dan

      Hier noch die Artikelnummern: 11.4015.544.270 – „Compression Damper, Motion Control DNA, Crown Adjust – SID RCT3 Black (includes compression knobs) A3 2014-2016“.
      Außerdem gibt es noch diese für die 120mm Bluto: 11.4015.544.050 – „Compression Damper, Crown Adjust, Motion Control DNA (includes comp and floodgate knobs) – SIDB/Reba RLT (120mm only) A1A3 (2012-2016)“
      Bitte trotzdem nochmal beim Händler deines Vertrauens verifizieren.

  10. Michael

    Ich frage mich bei solchen Dingen immer, warum machen das die Hersteller nicht gleich so??
    Offensichtlich ja eine mehr als simple Aktion.

    … um sich ein günstiges, späteres Update offenzuhalten?
    hmmm..keine Ahnung.

    Ich leg mir einfach die Lefty zu und gut is.

    Antworten
    • Dan

      Hi Michael, können wir auch nicht nachvollziehen, denn es macht die Gabel viel besser! Das mit der Strategie für spätere kostenpflichtige Updates kann man sicher unterstellen. FATte Grüße, Dan

  11. frifjell

    Danke für diesen prägnanten Guide! Plant Ihr etwas zur Performance der RCT3 Druckstufe zu schreiben? Ich finde die RL eigentlich ausreichend, bin aber experimentierfreudig 🙂
    Was ich häufig nutze ist der Lockout, der mich bisher u.a. davon abhält auf das Kit von Fast Suspension umzurüsten. Insofern stellt RCT3 eine bessere Alternative zu RL dar. Es wäre super einen Vergleich von Fast Suspension und RCT3 von euch zu lesen. Mal davon abgesehen bringt eine dieser beiden Druckstufen auch eine Verbesserung im Flachland? Ich sag mal bei unebenen Waldwegen mit dicken Steinen und kleineren Wurzeln?

    Könnt Ihr hier noch die RS/SRAM Teilenummer der RCT3 hinterlassen?

    Antworten
    • Dan

      Hi Björn, Danke für deine Einschätzung. In der Tat haben wir ganz aktuell schon die Fotos für den Vergleich von RCT3 und Fast eingefangen, der Bericht dazu kommt noch in den nächsten Wochen. Die Teilenummer würden wir noch für euch organisieren. Und, die Kartusche bringt auch im Flachland, zum Beispiel im Wiegetritt deutliche Verbesserung!

    • Dan

      Hier noch die Artikelnummern: 11.4015.544.270 – „Compression Damper, Motion Control DNA, Crown Adjust – SID RCT3 Black (includes compression knobs) A3 2014-2016“.
      Außerdem gibt es noch diese für die 120mm Bluto: 11.4015.544.050 – „Compression Damper, Crown Adjust, Motion Control DNA (includes comp and floodgate knobs) – SIDB/Reba RLT (120mm only) A1A3 (2012-2016)“
      Bitte trotzdem nochmal beim Händler deines Vertrauens verifizieren.

    • Dan

      Hi Stefan, ihr könnt alle Gedanken lesen. Erst kürzlich haben wir die Fotos genau zu diesem Vergleichstest gemacht, Bericht folgt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.