FATBike als Zweitbike? Fehlanzeige!

4

Das wir einen kleinen Knall haben, was FATBikes angeht, dürfte hinlänglich bekannt sein. Wie wir bereits des öfteren feststellen durften, gibt es aber Typen da draußen, die noch um einiges verrückter sind als wir. Mit dem FATTrike zum Südpol, im Winter über die Alpen, Roc d’Azur Rennen mit dem Fatty, alles crazy Aktionen, genauso wie die wildesten FATBike Custom Umbauten mit Lefty und anderen exotischen Maßnahmen.

Rose The Tusker von Christophe

Rose The Tusker von Christophe

Von der Infektion mit dem FATBike Virus

Es hat einige E-Mails gedauert, bis wir den Zusammenhang bei Christophe aus Landau gecheckt hatten. Hier mal an uns gespendet und Kettenstreben-Sticker abgesahnt, dort mal ein FATBike Foto geschickt, wieder einen Aufkleber bestellt, und ein anderes Mal FAT-Bike.de Trikots geordert. Sicher fragt ihr euch jetzt, was daran so besonders ist. Das Wichtige stand zwischen den Zeilen in Christophes E-Mails. Eins und eins zusammengezählt ergab in seinem Fall nicht zwei, sondern gleich fünf.

Suryl Moonlander von Christophe

Suryl Moonlander von Christophe

Dicke Luft schnuppern, mit dem Dynamics Pure

Ein Werbevideo bei ON ONE mit Ed Oxley auf einem Fatty im Winter haben sein Interesse geweckt. Angefangen hatte es für Christophe genauso wie bei vielen anderen auch. Erstmal langsam rantasten an die Bikes mit den dicken Schlappen und ein FATBike als Zweitbike angeschafft. Das Dynamics Pure schien als Einstieg perfekt. Die Freude daran hielt bei Christophe allerdings nicht lange an, als nach 5 Monaten das Innenlagergewinde ausgebrochen war. Ersatzteile waren trotz 4-monatiger Wartezeit nicht zu bekommen, und schon gar nicht auf Garantie. Blöd. Übrig sind nach Christophes Frust-Anfall nur noch Kleinteile, die Flex hatte den Rest erledigt.

Viel ist nicht mehr übrig, vom Dynamics Pure FATBike

Viel ist nicht mehr übrig, vom Dynamics Pure FATBike (Quelle: Christophe G.)

Eins plus eins plus eins plus eins plus eins

Also musste ein neues Fatty her. Da kam The Tusker von Rose gerade recht. Schnell wurde die Kettenstrebe mit einem FAT-Bike.de Sticker verziert. Spätestens ab dann war der FATBike-Virus außer Kontrolle. Christophe orderte den nächsten Sticker bei uns, für sein dann schon drittes FATBike, ein OnOne Fatty.

OnOne Fatty von Christophe

OnOne Fatty von Christophe

Wie es dann weiterging ist schnell erzählt. Die Familie wurde größer und so gesellten sich noch ein Surly Moonlander und ein Mondraker Panzer R dazu. Alle Bikes hatte Christophe an seine Ansprüche angepasst. Größere Bremsen und andere Reifen

Das macht dann Summa Summarum satte 5, ja fünf FATBikes, die alle noch im Besitz von Christophe sind.

Mondraker Panzer R von Christophe

Mondraker Panzer R von Christophe

Was bleibt?!

FATBikes kann man nie genug haben. Eines für Touren, eins für schnelle Trails, ein FATBike für den Alltag und das eine oder andere weitere Fatty als Ersatzrad. So kann’s gehen! Wer braucht da noch schmal bereifte Mountainbikes, die auch Christophe mittlerweile in der Ecke stehen lässt.

4 Responses

  1. Marcel

    Mit der Menge kann ich mithalten! 🙂 Eines je nach Einsatz-Zweck, aber mit unterschiedlicher Raddimensionen…
    Ein Foes SSV Hardtail 26″ damit mann das Fully wieder schätzen lernt, ein Foes FXR275 für Touren und Freeride, Foes Hydro 26″ für DH und neu ein Foes Mutz FATBike für riesen Spass! 😉

    Antworten
    • Matt

      Hi Marcel,

      danke für Deinen Kommentar und Dein Bike wird auch bald seinen Platz finden 🙂

      FATte Grüße

      Matt

  2. Martin Schmidt

    Es klingt verrückt, aber ich verstehe es ein bisschen. Ich habe auch 4 Räder, die allerdings komplett unterschiedlich sind. Fuji Feather Singlespeed 23-622, Intec Cyclecross Reiserad 32-622 , Bulls Cross Rider 54-622, und das FATBike Stevens Mobster. 120?x559 (Sortierung nach wachsender Reifenbreite)

    Mein Traum war immer ein Titanrad. Die Idee vielleicht irgendwann ein Komoc Titan 29 Zoll mit Rohloff zu kaufen, aber inzwischen bin ich mir nicht so sicher …
    Investitionen liefen alle ins Fatbike: Gepäckträger, Spikereifen …

    Und dann gibt es immerhin auch noch das Maxx Jagamoasta

    Antworten
    • Matt

      Hi Martin,

      danke für Deinen Kommentar! Hey, das klingt nicht verrückt, es IST verrückt. Aber geil :). Titanbike? Schau doch mal nach Sandman oder Salsa – da kannst Du Titan mit FAT mischen! Wir lieben Titan übrigens genauso!

      FATte Grüße

      Matt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.