FAT. Bike. Und wie weiter?

Specialized FatBoy in Leogang. Genau richtig!

Specialized FatBoy in Leogang. Genau richtig!

So, die FAT-Bike.de Trikots sind bestellt, aber wir haben schon wieder eine neue Idee. Eine Idee für EUCH! Und eine Idee für uns. Denn wir wollen endlich mal was gemeinsam mit ein paar von Euch unternehmen! Diesmal gibt es keine Aufkleber, Klamotten oder ausgiebige Tests – nein, wir haben uns ein FATtes Event ausgedacht! Und Ihr könnt mitmachen – oder zumindest drei von Euch!

Wir haben mal überlegt… Unsere Fahrtechnik? Bestenfalls gutes Mittelmaß. Unsere Kondition? Kein Ding besser. Unsere Bikes? Lebende Fossilien, die sich geil fahren lassen aber hochgerüsteten, modernen Fullies technologisch restlos unterlegen sind. Also – was liegt näher, als bei einem RENNEN anzutreten? Einem Enduro Rennen? Mit internationaler Besetzung? Am besten in einem der schönsten Bikeparks Österreichs … herrlicher Landschaft … knackige Trails …
Wir betreten mal wieder Neuland!!!

Klingt gut bis hier her? Willst Du auch haben? Dann lohnt es sich, weiterzulesen!

Was steht an?

Dan ist mal wieder schneller...

Matt grinst, aber Dan ist mal wieder schneller…

Wir haben uns also gedacht, dass es doch mal an der Zeit wäre, ein paar 29er Fullies den Hintern zu versohlen und mit einem FAT-Bike.de Racing Team ein wenig Eindruck zu schinden!

Vom Wahnsinn gepackt haben wir sofort exclusiv fünf der begehrten Startplätze für die Specialized SRAM Enduro Serie in Leogang am 19./20. September 2015 reserviert! Aber fünf Startplätze? Eigentlich sind wir ja nur zu zweit… Und jetzt wirds geil – drei der Startplätze für das FAT-Bike.de Team haben wir für Euch gebucht! Und das Beste: Ihr braucht nichtmal ein eigenes Bike dafür! Spannend? Nur Geduld, wir verraten es gleich!

Denn erstmal: wir wären ja nicht Dan und Matt, wenn wir ausschließlich voll konzentriert auf Sieg fahren wollten. Wir sehen das eher sportlich: jedes einzelne dünn bereiften Endurofully welches wir im Rennen versägen können, ist ein Erfolg! Unsere Taktik: wer in der Quali hinten liegt, startet im Rennen als Erster – und trinkt als Erster an der Bar ein kühles Bier! Natürlich nehmen wir das Rennen ernst. Aber wir wollen vor allem Spaß haben! Wer ist dabei???

FATtes Enduro Erlebnis

Dan auf einem 2016er FatBoy.

Dan auf einem 2016er FatBoy.

Und damit das Wochenende auch ein echtes Erlebnis für die „FAT Five“ (ja, so einen coolen Namen geben uns dann!) wird, haben wir ein kleines Paket geschnürt. Unsere Teamkollegen bekommen einiges geboten! Los geht’s bereits am Freitag Nachmittag. Wir konnten uns die kräftige Unterstützung von Specialized sichern, und genau dort startet auch das Event! In den heiligen Hallen von Specialized Europe in Föching rüstet Specialized unser Team mit Bikes aus!! Kein Witz: uns werden edle FatBoy Trail Bikes mit Rock Shox Bluto übergeben, welche uns das gesamte Wochenende zur Verfügung stehen! Natürlich lernt Ihr da auch das Team von Specialized kennen und könnt Euch ausgiebig mit den Jungs und Mädels über Bikes unterhalten – und über alles, was sonst noch so anliegt!

Supergeil? Wahnsinn? Vielleicht. Aber trotzdem erst der Anfang! Denn anschließend fahren wir (mit Autos, keine Sorge…) nach Leogang, wo bereits drei Doppelzimmer im Luxushotel auf das Team wartet. Für zwei Nächte bekommen wir alles, was der knallharte FATBike Enduro Racer braucht: Wellnessbereich, weiche Betten, und gleich mehrere Bars! Und genau dorthin verziehen wir uns auch direkt, denn als Team werden wir viele Themen zu besprechen haben. Bikes, Trails, Parts, Autos, der Sommerurlaub, etc.

Am Samstag steht dann die Quali auf dem Programm, die Startplätze sind, wie gesagt, schon gebucht! Außerdem werden wir mit Barny, unserem Fotografen der bereits bei der FATBike Transalp Momente in Kunstwerke verwandelt hat, eine exklusive Fotosession machen. Barny wird auch während der Qualifikations- und Rennläufe unsere FATten Auftritte in Bildern einfangen.

Ach ja, um auf den Fotos verdammt gut auszusehen – und weil es sich für ein gutes Team nun mal einfach so gehört – lassen wir für die Teammitglieder Trikots im FAT-Bike.de Design mit der Aufschrift „FAT-Bike.de Racing Team“ anfertigen!

Natürlich werden alle Teammitglieder auch Teil der FAT-Bike.de Story: wir werden auf allen unseren Kanälen, aber auch über Specialized und die Presse, über das Event berichten und mal anständig Rampenlicht aufstellen!

Was? Wie? Wo? Fassen wir mal zusammen…

Fotokunst by Barny. Kannst Du auch haben!

Fotokunst by Barny. Kannst Du auch haben!

Also, here’s the deal: wir suchen 3 Biker(innen), die sich beim Specialized SRAM Enduro in Leogang gemeinsam mit uns auf FATBikes ins Rennen stürzen. Ihr bekommt Specialized FatBoy Trail Bikes gestellt (könnt Ihr leider nicht behalten…), lernt das Specialized Team kennen, bekommt zwei Übernachtungen mit Frühstück im Luxushotel, einen Startplatz, ein Trikot (könnt Ihr behalten!) und jede Menge toller Fotos vom Profi für Euer Familienalbum. Außerdem stellen wir für das gesamte Team ein paar Kisten Freibier aus der teameigenen Kühlbox (wenn Mädels mitkommen gibt’s auf Wunsch natürlich Prosecco) zur Verfügung. Ehrensache für uns!

Die Teilnahme ist streng auf drei Plätze beschränkt. Wir bitten alle Interessenten, uns bis zum 31.08.2015 eine Bewerbung zu schicken. Formlos. Ohne Schnickschnack. Ein Foto und ein paar Zeilen, warum gerade DU in’s FAT-Bike.de Team gehörst. Sollten sich mehr als 3 Personen bewerben, entscheiden Dan und ich anhand eines streng geheimen Auswahlverfahrens und unter Ausschluss des Rechtsweges, wer uns begleiten wird.

Grundsätzlich ist nämlich jede(r) eingeladen, der/die Bock hat, zusammen mit uns gegen die Fully-Übermacht anzutreten, sich zutraut ein Enduro Rennen zu überstehen und mindestens 18 Jahre alt ist. Uns ist es egal, ob Du schon mal auf einem Fatty gesessen, gerade Deinen 70. Geburtstag gefeiert oder bereits einen MTB World Cup Sieg geholt hast. Hauptsache cool drauf!

Was bleibt?

Das FATBike Enduro ist mal wieder eine unserer fixen Ideen. Aber sie klingt nach Spaß. VIEL Spaß! Und nach einem echten Erlebnis für FATBike Freaks wie uns. Wir denken, mit dem Starter-Paket die passende Basis geschaffen zu haben – was uns jetzt fehlt, sind 3 furchtlose Mitstreiter(innen) um die „FAT Five“ voll zu bekommen. Also ran an die Tasten und bewerben: mail@fat-bike.de!

Wir freuen uns auf Euch!

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.