Sneak Preview: SunRingle Mule Füt FATBike Laufräder

SunRingle Mule Füt Laufräder für FATBikes

Do epic things!

FATtes Bild, FATte Räder!

Vor ein paar Tagen hatten wir die Möglichkeit, die brandneuen FATBike Laufräder von SunRingle anzuschauen und abzulichten. Bisher ist der Markt für FATBike Systemlaufräder noch dünn besiedelt, aber hier kommt ein ganz heißer neuer Player ins Spiel.

FATte Zwillinge. Und schön rund!

FATte Zwillinge. Und schön rund!

Die Felgen des SunRingle FATBike Laufradsatzes sind 80mm breit und ausgefräst. Trotz der vielen Löcher soll der Mule Füt Laufradsatz tubeless ready sein.

Dreh- und Angelpunkt

Dreh- und Angelpunkt

Die Felgen werden mittels Double Butted Speichen der Kultmarke Wheelsmith zuverlässig mit den Naben verzurrt. Mindestens der gülden schimmernde Freilauf ist dabei aus leichtem Aluminium gefertigt. Bei den Achsen tippen wir ebenfalls auf das Leichtmetall – das ist praktisch, damit das FATBike nicht zum FETTBike mutiert!

Schwarze Schönheit

Schwarze Schönheit

Durch den Austausch der Nabenendkappen werden die SunRingle Mule Füt wohl mit den gängigen Achssystemen kompatibel sein. Zu den Einbaubreiten haben wir noch keine Infos, der abgelichtete Radsatz sah aber verdächtig nach 150/190mm aus.

Hier steht alles Wichtige drauf!

Hier steht alles Wichtige drauf!

Der abgelichtete SunRingle Mule Füt Radsatz ist bereits ein Serienprodukt und wird so demnächst über den Deutschlandvertrieb Hayes auf den Markt kommen. Sobald die ersten Sätze in Deutschland ankommen werden wir einen ausgiebigen Test machen.

Was bleibt?

Noch nicht viel. Wir haben noch keine endgültigen technischen Daten und den Preis können wir nur aus unserer FAT-Bike.de Glaskugel lesen. Die hat aber auch gesagt, dass es heute regnen würde. Taugt nix, das Ding also müssen wir warten.
Sobald wir konkrete Informationen über den SunRingle Mule Füt Radsatz haben geben wir sie an Euch weiter. Also: stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.